‘Aktuelles’

Eingetragen von Günther Sund am 27.Sep.2016

Dalbekschule Börnsen

Hamfelderedder 17

16.00 Uhr  bis  19.30 Uhr

Eingetragen von Günther Sund am 23.Sep.2014

Gemeindezentrum Escheburg,

Hofweg 2

16.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Eingetragen von Günther Sund am 21.Sep.2019

Die Blutspendetermine in Börnsen und Escheburg haben sich gut etabliert. Bei der Anzahlt der Blutspender ist noch Luft nach oben, diese wurde bei der letzten Blutspendeaktion in Börnsen mit weiteren Spendenwilligen gefüllt, so dass die Zahl der Spendenwilligen auf 89 und die Zahl der Spender auf 83 Personen anstieg. Ein hoffnungsvolles Ergebnis, auch für unsere ehrenamtlichen Helfer, die mit dem Angebot eines leckeren Buffets die Spender schnell wieder stärken konnten. Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen gegebenen und hoffentlich noch folgenden Blutspenden.

Zusätzlich zum Heimatfest wurde am Samstagmorgen auf Anforderung des Kreises Herzogtum Lauenburg eine Frühstücksverpflegung von 400 halben belegten Brötchen gefertigt und nach Geesthacht zum Bahnhof gebracht. Dort fand eine Katastrophenschutzübung der Feuerwehren statt.

Beim Heimatfest vom 30.08.-01.09. waren unsere Helfer weit über 300 Dienststunden im Einsatz. Diese wurden in  fünf Schichten, von Freitagabend bis Sonntagabend, geleistet. Neben dem Sanitätsdienst und dem Kinderschminken wurde auch traditionell der Fahrdienst und am Sonntag die leckere Erbsensuppe angeboten. Leider hatten wir auch neun medizinische Hilfeleistungen durchzuführen.

Schon am 03. bzw. 04.09. ging es für einen Teil unserer Helfer weiter. Zur Abwechslung stand diesmal ein, wie sich später heraus stellte, etwas umfangreicherer Evakuierungs-und Betreuungseinsatz auf dem Programm. Unsere Helfer wurden vom Kreis Stormarn zur Unterstützung beim Fund eines Blindgängers aus dem zweiten Weltkrieg nach Glinde angefordert. Für die Helfer begann der Einsatz am Mittwochmorgen um 06.30 Uhr. Um 22.30 Uhr kam dann Ablösung und für unsere Helfer hieß es LKW´s beladen und Rückkehr. Bei diesem Einsatz haben wir zusammen mit weiteren Helfern zwei Notunterkünfte für insgesamt 500 Betroffene betrieben.

Als nächste Einsätze/Dienste stehen am 15.09. der Spendenflohmarkt beim Autohaus Vorbeck in Wentorf auf dem Programm, wo unsere Helfer wieder die bekannte Erbsensuppe verkaufen. Am selben Tag findet auch der Lohelauf des SC Wentorf statt. Hier unterstützen wir mit Sanitätsdienst.

Eingetragen von Günther Sund am 05.Mai.2019

Am Sonnabend, den 30. März 2019 wurde der Feuerwehr Börnsen offiziell das neue Löschfahrzeug übergeben.

Aus diesem Anlass wurde von unserer Verpflegungsgruppe eine Suppe gekocht und ein Buffet mit „kalten Platten“ hergerichtet. Für die Ausgabe wurde ein Teil der Fahrzeughalle dekorativ hergerichtet und die Gäste konnten sich nach den Festreden am Buffet stärken.

Eingetragen von Günther Sund am 27.Sep.2018

Die GWB Gas- und Wärmedienst Börnsen GmbH hat beim Heimatfest 2018 wieder eine Tombola veranstaltet. Der Erlös aus dem Losverkauf wird traditionell für soziale Zwecke gespendet. (mehr …)

Eingetragen von Günther Sund am 19.Sep.2018

Wie in jedem Jahr hat das DRK Börnsen-Escheburg-Kröppelshagen e. V. das Heimatfest in Börnsen unterstützt. Der Dienst für die ehrenamtlichen Helfer begann am Freitag und endete am Sonntag mit dem Abbau des Sanitätszeltes nach dem Start der Luftballons. (mehr …)

Eingetragen von Nicolas Räth am 02.Mai.2018

Das Maibaumfest an der Waldschule wurde dieses Jahr erstmalig vom DRK in Zusammenarbeit mit der SPD übernommen. Da der bisherige Veranstalter, der Bürgerverein, leider keinen neuen Vorstand zusammen bekommt, ist dieser in Auflösung. Damit das traditionelle Maibaumfest  wie gewohnt stattfinden kann, wurde die Ausrichtung an uns übergeben. (mehr …)

Eingetragen von Nicolas Räth am 16.Mai.2018

Heute (16.05.2018) gegen 15:30 gingen unsere Melder. Alle Kat-S Einheiten wurden alamiert. Zum glück war dann nichts ernstes, sodass etwa 1,5 Std. später schon wieder der Abspann kam.
In diesem Zeitraum hatten sich 9 Helfer in unserem DRK Heim eingefunden um zum Ausrücken bereit zu sein.
Zum Glück war das nicht nötig.

Eingetragen von Nicolas Räth am 08.Nov.2017

Am Wochenende des 28. und 29.10.2017 hat unser Ortsverein den Lehrgang Helfergrundausbildung – Technik und Sicherheit veranstaltet.
Der Lehrgang fand mit etwa 40 Teilnehmern in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Escheburg statt.
Als Referenten hatten wir uns Hilfe aus dem Landesverband Niedersachsen geholt. Der Landesbeauftragte für Technik und Sicherheit, Heiko Salfeld, und sein Stellvertreter, Markus Dettmer, unterwiesen die Teilnehmer nach den erweiterten Ausbildungsunterlagen des Landesverbandes Niedersachsen.
Nach erfolgreicher Ausbildung der 40 Teilnehmer bedankten wir uns bei den Referenten.
Bei der Nachbesprechung hat Heiko Salfeld in Aussicht gestellt, den Lehrgang erneut so stattfinden zu lassen.
Somit sind wir optimistisch, die beiden im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Eingetragen von Günther Sund am 12.Sep.2017

Anläßlich des Festwochenendes 800 Jahre Börnsen, hat das DRK den Santitätsdienst übernommen. Der Dienst begann am Freitag mit einer Openair Veranstaltung und endete am Sonntag mit dem obligatorischen Luftballonstart. Dazwischen galt es das Spiel ohne Grenzen, den Festumzug und die Musik – und Tanzveranstaltung mit Sanitätspersonal abzusichern.

Pro Veranstaltung waren im Schnitt 6 Einsatzkräfte vor Ort. Neben dem Verbandsplatz hatten wir einen KTW aus Schwarzenbek mit vor Ort, um auf dem Gelände ggf. auch mobil unterwegs sein zu können. Zum Glück verlief das Festwochenende relativ ruhig und es gab für die Sanitäter nur kleine Einsätze, die relativ schnell abgearbeitet wurden.