‘Aktuelles’

Eingetragen von Administrator am 07.Feb.2013

Gemeindezentrum Escheburg, Hofweg 2

16.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Eingetragen von Webmaster am 16.Sep.2014

Dalbekschule Börnsen
Hamfelderedder 17

16.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Eingetragen von Administrator am 07.Feb.2013

Gemeindezentrum Escheburg,

Hofweg 2

16.00 Uhr bis 19.30 Uhr

 

Eingetragen von Günther Sund am 23.Sep.2014

Gemeindezentrum Escheburg,

Hofweg 2

16.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Eingetragen von Administrator am 07.Feb.2013

Dalbekschule Börnsen
Hamfelderedder 17

16.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Eingetragen von Administrator am 07.Feb.2013

Gemeindezentrum Escheburg, Hofweg 2

16.00 Uhr bis 19.30 Uhr

 

Eingetragen von Nicolas Räth am 08.Nov.2017

Am Wochenende des 28. und 29.10.2017 hat unser Ortsverein den Lehrgang Helfergrundausbildung – Technik und Sicherheit veranstaltet.
Der Lehrgang fand mit etwa 40 Teilnehmern in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Escheburg statt.
Als Referenten hatten wir uns Hilfe aus dem Landesverband Niedersachsen geholt. Der Landesbeauftragte für Technik und Sicherheit, Heiko Salfeld, und sein Stellvertreter, Markus Dettmer, unterwiesen die Teilnehmer nach den erweiterten Ausbildungsunterlagen des Landesverbandes Niedersachsen.
Nach erfolgreicher Ausbildung der 40 Teilnehmer bedankten wir uns bei den Referenten.
Bei der Nachbesprechung hat Heiko Salfeld in Aussicht gestellt, den Lehrgang erneut so stattfinden zu lassen.
Somit sind wir optimistisch, die beiden im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Eingetragen von Nicolas Räth am 22.Sep.2017

Am 09.09.2017 hat eine riesige Übung in und um Wacken stattgefunden. Wir waren mir 4 Personen und einem Gerätewagen vor Ort und haben unseren Kreis in der MANV-PA (Massenanfall Verletzter – Patienten Ablage)  mitvertreten.
Genaueres könnt Ihr unter folgendem Link erlesen:
http://kreis-rz.de/index.phtml?object=tx|1814.1&ModID=255&/F%C3%BCr-den-Ernstfall-gut-ger%C3%BCstet-.php?object=tx,1814.1&ModID=7&FID=327.8218.1&mNavID=1814.1&mNavID=1814.8&sNavID=1814.65

Eingetragen von Günther Sund am 12.Sep.2017

Anläßlich des Festwochenendes 800 Jahre Börnsen, hat das DRK den Santitätsdienst übernommen. Der Dienst begann am Freitag mit einer Openair Veranstaltung und endete am Sonntag mit dem obligatorischen Luftballonstart. Dazwischen galt es das Spiel ohne Grenzen, den Festumzug und die Musik – und Tanzveranstaltung mit Sanitätspersonal abzusichern.

Pro Veranstaltung waren im Schnitt 6 Einsatzkräfte vor Ort. Neben dem Verbandsplatz hatten wir einen KTW aus Schwarzenbek mit vor Ort, um auf dem Gelände ggf. auch mobil unterwegs sein zu können. Zum Glück verlief das Festwochenende relativ ruhig und es gab für die Sanitäter nur kleine Einsätze, die relativ schnell abgearbeitet wurden.

Eingetragen von Günther Sund am 13.Aug.2017

Im Zuge der 800 Jahre Feier in Börnsen fand am 12. August 2017 die NDR Sommertour statt. Das DRK war für die Absicherung des Sanitätsdienstes zuständig. Auf dem Sportplatz wurde ein Behandlungsplatz aufgebaut, um die Verletzten besser behandeln zu können. Gleich neben dem Zelt wurde der Einsatzleitwagen in Stellung gebracht, um eine bessere Kommunikation der Helfer zu ermöglichen, bzw. zum Veranstalter und zur Feuerwehr.

Der Rettungswagen wurde mit zwei Helfern in der Nähe der Bühne postiert, damit wir von zwei Seiten eine optimale Versorgung gewährleisten konnten. (mehr …)